Thematische  Seminare

 

 

 

Tarologie

 

 

Tarologie ist eine Wissenschaft, die auf einer Methodik der Zukunftsvorhersage und der Analyse von gegenwärtigen und vergangenen Ereignissen mit Hilfe von symbolischen Bildern der TARO Karten basiert.

 

Die Symbolik der TARO Karten stellt ein durchdachtes Konzept dar, die uns ermöglicht die Welt, einen Menschen und seine Gedanken, Überzeugungen, Wünsche und Beweggründe besser zu verstehen.

 

Die Menschen haben immer versucht, egal woher sie stammen, hinter die Kulissen der Zeit zu schauen, um zu erfahren was sie in der Zukunft erwartet. Ungeachtet der Unterschiede in den Methoden des Vorhersehens und  in den angewandten Hilfsmitteln (Karten in der Tarologie, Steine bei den Runen, oder Münzen beim I-Ging) basiesen alle Methoden auf dem gleichen Prinzip. Es ist , allem anschein nach eine zufälligen Wahl, die aber sehr tief mit dem unterbewussten Wissen verbunden ist.

 

Der Mensch stellt, entweder geistig, oder laut eine Frage und bekommt eine Antwort, die seinem Unterbewusstsein bekannt ist. Diese Antwort wird  in der materiellen Welt in Form von Karten, Steinen, oder Münzen wiedergegeben.

 

Alle Arten des Vorhersehens und Vorhersagens basieren auf der Deutung von Gedankenbildern.

Und je mehr Symbole eine Methode hat, desto genauer und tiefgreifender ist die Antwort auf die gestellte Frage.Keine andere heute praktizierte Methode hat so viele Symbole, wie die TARO Karten.

 

Ein Deck TARO Karten besteht aus 78 Karten, 22 Karten gehören zu den großen Arkanen, 56 zu den kleinen Arkanen. Die Kleinen Arkane werden in vier Farben unterteilt:

Kelche, Schwerter, Scheiben und Stäbe.

 

Jede Karte ist ein symbolisches Bild einer Lebenssituation und ein Bild von bestimmten Neigungen eines Menschen. Mit der Deutung von unterschiedlichen Symbolkombinationen kann man die wichtigsten Probleme einer bestimmten Person betrachten, genauso wie die Tendenzen einer weiteren Entwicklung der Situation und Persönlichkeit.

Mit Hilfe von TARO Karten kann man eine Antwort auf alle wichtigen Fragen im Leben finden, von dem Beginn einer Beziehung und deren wahrscheinlicher Entwicklung bis zu konkreten Fragen des Allltags. Die Symbolik von TARO Karten, ihre Bilder und Energien, ermöglichen es mit den Grundwerten des Lebens in Berührung zu kommen, wie zum Beispiel Liebe, Glaube, Hoffnung, Freiheit, Wille, Familie usw.

 

Die 22 Karten der großen Arkane geben die Entwicklungsdynamik und Transformation

der Persönlichkeit und die Entwicklung einer Situation wieder. Zum Beispiel, der Narr ist eine Null, das Nichts, der Anfang, ein leeres Blatt. So kommen wir auf die Welt und machen auf uns Aufmerksam mit dem ersten Schrei eines Neugeborenen. Anschließend gehen wir einen schwierigen Weg die Harmonie zu verstehen und zu begreifen:  von uns in der Welt und der Welt in uns selbst. Selbsterkenntnis, Lösung eigener Schwierigkeiten, Selbstverwirklichung – das sind die Fragen, deren Antwort man mit Hilfe von TARO Karten bekommen kann. Hier sieht man eine Verbindung zwischen Tarologie und Psychologie.

Die Verbindung von Tarologie und Astrologie ist noch offensichtlicher.

Alle TARO Karten sind direkt mit der astrologischen Symbolik und der Deutung astrologischer Gegebenheiten verbunden.

 

TARO Karten ist ein "Taschenbuch für Ratschläge" in allen Lebenssituationen.

Mit ihrer Hilfe kann man jede Situation genauer betrachten und sich selbst besser verstehen zu lernen.

Die Arbeit mit TARO Karten verbessert alle Arten der übersinnlichen Wahrnehmung,

Verständnis der Welt und sich selbst in dieser Welt.

 

Tarologie besteht nicht nur aus Wahrsagen mir Hilfe von TARO Karten, Veranschaulichung von Situationen und eine Prognose einer weiteren Entwicklung, sie beinhaltet außerdem noch Meditationen und die Möglichkeit die zukünftigen Ereignisse zu korrigieren. Wir können also nicht nur Informationen über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft bekommen, sondern auch in einem bestimmten Maße unsere Zukunft programmieren.

 

 

 

 

Wir laden alle Interessierten herzlich ein

an einem Tarologie-Bildungsseminar teil zu nehmen.